TROMMELURLAUB 2020

DEINE WOCHE TROMMELN PUR IM HERZEN DES PIEMONT

Diese Woche bietet Gelegenheit, intensiv in die Trommelwelt einzutauchen – und das weit ab vom Alltag, in der entspannten Atmosphäre des Centro d´Ompio, das dank seiner traumhaften Hanglage einen atemberaubenden Blick auf den Lago d´Orta und die Ausläufer des Monte Rosa Gebirges bietet.

Samba Percussion

Kern des täglich 5 - stündigen Unterrichts ist die Erarbeitung kompletter Arrangements bestehend aus traditionellen brasilianischen Grooves wie Rio-Samba, Samba-Reggae, Maracatu etc. sowie Grooves mit Elementen aus House,Drum´n´Bass, HipHop, Funk etc. Der Workshop bietet auch die Möglichkeit, die vor-handene Technik der Bateria-Instrumente Surdo, Caixa, Repinique, Tambourim,Agogô, Chocalho und Timba zu verbessern und zu vertiefen. Die Trommelsongs bieten Gelegenheit neben spannenden Grooves, Breaks, Calls, Paradinhas etc. auch unterschiedliche Arrangiertechniken bezüglich der Songform und der Dynamik kennen- und verstehen zu lernen. Die TeilnehmerInnen werden mit ausführlichem und leicht verständlichem Notenmaterial ausgestattet.

Djembé & Basstrommeln und Kpanlogo (afrik. Conga)

In dem täglich 5- stündigen Unterricht werden wir vor allem auf den Handtrommeln Djembé & Kpanlogo (Conga) spielen. Dazu kommen Basstrommeln, die gemeinsam mit einer Glocke mit Stöcken gespielt werden. Die Djembé gilt als Mutter aller Handtrommeln und repräsentiert den unglaublichen musikalischen Reichtum Westafrikas. Ein typisches Ensemble setzt sich aus Djembés und den Basstrommeln zusammen.Die Basstrommeln Dundunba, Sangban und Kenkeni dienen als Basis der traditionellen Rhythmen, über die sich die verschiedenen Figuren der Djembés legen. Die Kpanlogo drum aus Ghana erhielt ihren Namen durch den gleichnamigen Tanz, der in der Küstenregion Ghana sehr populär ist. Aus ihr ist die Conga hervorgegangen. Sie verbindet ihren melodiösen Klang mit der Kraft und Ursprünglichkeit afrikanischer Rhythmen, und hat so ihre ganz eigene klangliche Faszination. Leicht verständliches Notenmaterial dazu gibts natürlich auch.

CENTRO D´OMPIO

Das Centro d’Ompio umfasst ein parkähnliches Gelände von 100’000 m², mit Gärten, Terrassen, Kastanienwäldern, Wiesen und stillen Ecken, durchzogen von Spazierwegen, die an Bächen, Quellen und einem Teich vorbeiführen. Dank der Hanglage bietet sich ein herrlicher Ausblick auf den Lago d’Orta und die Ausläufer des Monte Rosa Gebirges.

Das Haupthaus beherbergt die Zimmer, den Speisesaal, eine Bar und einen Aufenthaltsraum. Highlight ist die großzügige Sonnenerasse mit unglaublichem Panoramablick über den See, die Möglichkeiten zum Relaxen, Austauschen oder Schwimmen im 25 m-Poolbietet.Aufgrund der Weitläufigkeit des Geländes bieten sich  aber auch viele Rückzugsmöglichkeiten.

 UNTERBRINGUNG. Trommelcamp 1Ihr seid im Casa Felicina untergebracht, das einfach ausgestattete Zimmer (Einzel- bis 3-Bett-Zimmer) bietet. Während unseres Aufenthaltes haben wir das gesamte Haus für uns. Ein schöner Seminarraum gibt uns die Möglichkeit, nach Lust und Laune zu trommeln. Trommelcamp 2Ihr seid im Haupthaus untergebracht, das einfach ausgestattete Zimmer (Einzel- bis 7-Bett-Zimmer möglich) bietet. Eine große Wiese bietet außerdem die Möglichkeit zum  Campen.

KÜCHE. Die Küche bietet italienisch-vegetarische Kost (inkl. Eier und Milchprodukte). Die Küchenchefs gehen gerne  auf Eure Anliegen ein, z.B. bei speziellen Diäten, Laktose-oder Fruktoseintoleranzen etc. Die Lebensmittel stammen soweit wie möglich aus biologischem Anbau. Die Mahlzeiten können im Speisesaal oder an den vielen kleinen Tischen im Aussenbereich oder der Terasse eingenommen werden.

EINRICHTUNGEN. Neben dem Schwimmbad bietet das Centro eine Sauna, Schwitzhütten, Feuerstellen, Tischtennis, ein Volleyballfeld, Massageräume, öffentliches Telefon, Internet Zugang und – last but not least – eine Cafébar.

AUSFLUGSZIELE. Da ist zunächst einmal das nahgelegene malerische, historische und autofreie Städtchen Orta, direkt am See gelegen. Eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt liegt der Ausflugsberg Mottarone, der einen Rundblick auf den Alpenkranz bietet. Möglichkeiten zum Wandern gibt es im Naturpark Alpe Devero oder im Nationalpark Val Grande. Nur 10 Minuten mit dem Auto befindet sich die Alpe Selviana mit den Wasserfällen des Pescone. Wer nicht unbedingt mit dem Auto fahren möchte kann direkt vom Centro d`Ompio zu ausgedehnten Wanderungen oder Spaziergängen starten

 VIDEO OMPIO    www.ompio.org

Kosten

UNTERBRINGUNG/VERPFLEGUNG

+HAUPTHAUSEINZELDOPPEL3 P.4 P.5 P.6 P.7 P.
Doppel/Seeblick*840,00 €595,00 €
Doppel/Waldblick*770,00 €560,00 €
Doppel/Waldblick**700,00 €490,00 €
Dreibett/Waldblick*770,00 €560,00 €525,00 €
Vierbett/Waldblick*770,00 €525,00 €525,00 €490,00 €
Vierbett/Waldblick**700,00 €490,00 €490,00 €455,00 €
+MANSARDEN
Doppel**665,00 €490,00 €
+POOLHAUS
Doppel/Seeblick*840,00 €595,00 €
Dreibett/Seeblick*840,00 €595,00 €560,00 €
Siebenbett*700,00 €490,00 €455,00 €455,00 €455,00 €455,00 €420,00 €
*D/WC **D/WC auf Etage
+CASA FELICINA560,00 €560,00 €560,00 €
+ZELT/WOHNMOBIL385,00 €

Jeder Gast des Hauses muss zudem einen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 20,00 € entrichten (gilt 1 Jahr) 
Die Gemeinde erhebt eine Tax von 5,00 €

WORKSHOP

KURSDATUMKOSTENFRÜHBUCHERFRÜHBUCHER DEADLINE
TROMMELURLAUB I29.5. - 5.6.320,00 €290,00 €29.2.2020
TROMMELURLAUB II5.9. - 12.9.320,00 €290,00 €14.3.2020

STARTE JETZT